• banner

Bibel für die Enxet in Paraguay

Spendengelder ermöglichten Druck der Bibel.

RS38981_PAR02DJ-2-lpr

Bereits 2014 wurde die Bibelübersetzung für die indigene Volksgruppe der Enxet abgeschlossen. Nun wurde sie auch gedruckt.

Wie wir in die Bibel aktuell 1/16 berichtet haben, sind die Übersetzungsarbeiten an der ersten vollständigen Bibel in Enxet bereits seit 2014 abgeschlossen. Doch für den Druck der Bibeln fehlte vorerst das Geld.

Durch Spendengelder konnte die Übersetzung im letzten Jahr in den Druck gehen und wurde Mitte April bei einem großen Festgottesdienst in San Carlos veröffentlicht. "Gott spricht auch Enxet!" - die Freude über die neue Bibelübersetzung war groß.

Hilfe und Hoffnung für die Enxet

Die Enxet sind eine von neun indigenen Volksgruppen, die im paraguyanischen Chaco im Herzen Südamerikas leben. Lange schon zieht sich der Kampf mit der  Regierung Paraguays um die Rechte an dem Land ihrer Vorfahren. Viele Hindernisse stehen den Enxet bei der Rückforderung ihrer Gebiete im Weg.

Mit Alphabetisierungskursen und einer Bibel in ihrer Muttersprache möchte die Bibelgesellschaft in Paraguay den Enxet auf Basis des Wortes Gottes ein Licht der Hoffnung bringen.

Österreichische Bibelgesellschaft

Bibelzentrum beim Museumsquartier,

Breite Gasse 4-8/1, 1070 Wien,

Tel: 01/ 523 82 40, Fax: DW 20

Öffnungszeiten des Bibelzentrums: Montag-Freitag 9.30 - 16.00, Donnerstags bis 20.00 Uhr,
(Gruppen jederzeit
nach Vereinbarung)

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen