• banner

Mary Jones Welt in Wales eröffnet

Wie der Wunsch eines kleinen Mädchens nach einer Bibel den Anstoß zur Gründung der Bibelgesellschaft gab. 

Zwei Reihen neben dem Meer

In Libyen wurden 21 ägyptische Christen von der IS-Miliz ermordet. Die Ägyptische Bibelgesellschaft reagiert darauf und veröffentlicht ein Heft, das den Trauernden Trost schenken und zum Nachdenken anregen soll.

Millionen Menschen auf der Flucht

Familien aus dem Irak und Syrien fliehen vor den Kämpfen der Terrormiliz Islamischer Staat (IS). Darunter sind auch viele Christen, die Hals über Kopf aufbrechen mussten, weil sie nicht zum Islam konvertieren wollten. Weltbibelhilfe-Referent Tobias Keil von der Deutschen Bibelgesellschaft ist ihnen in Jordanien begegnet.

Blinde bekommen biblische Bücher

Die Bibelgesellschaft in Armenien veröffentlicht immer mehr Schriften in Braille. Doch es bleibt noch viel zu tun.

Zentralafrikanische Republik: Herausforderungen und Höhepunkte

Trotz der Unruhen konnte die moderne Bibelübersetzung in Sango veröffentlicht werden. Die Bibelgesellschaft plant nun weitere Projekte.

Was macht ein Wal an der Küste Grossbritanniens?

Sehen Sie hier das Video zur Aktion der britischen Bibelgesellschaft.

Mission Versöhnung

Wie können die Menschen in Kambodscha mit der grausamen Vergangenheit ihres Landes umgehen und trotzdem vertrauensvoll in die Zukunft blicken? "Die Bibel aktuell" (4/2014) berichtet (mit Video).

Kenia: Endlich eine Bibel auf Kiembu Kimbeere! (Video)

Jahrelang hat die 82-jährige Hannah Muna auf die Bibel in ihrer Muttersprache gewartet - und mit ihr rund 500.000 Kiembu Kimbeere. Doch nun ist die Übersetzung da! Hier sehen Sie ein Video der Feier.

Anerkennung der Alphabetisierungsarbeit durch die UNESCO (Video)

Mit der Auszeichnung als „NGO mit beratender Funktion" erhielt der Weltbund der Bibelgesellschaften durch die UNESCO eine große Bestätigung für sein Engagement gegen den Analphabetismus.

Indonesien: Freudentränen über das Neue Testament auf Kimyal (Video)

Erleben Sie die Freude der Kimyal über das Neue Testament in ihrer Sprache!

Österreichische Bibelgesellschaft

Bibelzentrum beim Museumsquartier,

Breite Gasse 4-8/1, 1070 Wien,

Tel: 01/ 523 82 40, Fax: DW 20

Öffnungszeiten des Bibelzentrums: Montag-Freitag 9.30 - 16.00, Donnerstags bis 20.00 Uhr,
(Gruppen jederzeit
nach Vereinbarung)

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen