Neue Dauerausstellung im Bibelzentrum

Die neue Dauerausstellung nimmt Besucherinnen und Besucher mit auf die Entstehungsgeschichte der Bibel, stellt biblische Persönlichkeiten vor und zeigt, wie die Bibel unsere Sprache prägt.

header_ausstellung

Was hat der Wolf im Schafspelz oder das Wienerische „Oida“ mit der Bibel zu tun? In wie viele Sprachen ist die Bibel bereits übersetzt worden? Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise durch die Geschichte der Bibel, der Sprachen und Alphabete, der Übersetzungen und der Materialien, auf denen die Bibel überliefert wurde. Entdecken Sie historische Bibelausgaben in neuen Vitrinen, die dazu einladen, zusätzliche Schubladen zu öffnen und weitere Bibeln zu sehen.

bibe_210521_drehelemente_newsletter

Seit März 2020 konnten keine Besuchergruppen mehr ins Bibelzentrum kommen. Die digitalen Angebote in dieser Zeit sind gut angenommen worden. Und: Eine (neue) Dauerausstellung rund um die historische Bibelsammlung und die im vorigen Herbst zu uns gekommene Gutenberg-Druckerpresse wurde konzipiert.

  

Neue Ausstellungselemente

Erste elegante Ausstellungselemente in schwarz und weiß sind schon da, Vitrinen mit Auszugsladen und aufgeschlagene Bibeln zum Mehr-Entdecken werden im Juni folgen, ebenso wie Drehelemente im Fenster mit humorvollen Schlaglichtern auf die Bibel, interaktive Stationen nach innen wie nach außen wie wechselnde Bibelverse des Monats, die Möglichkeit, Lieblingsbibelverse zu hinterlassen oder einfach einmal selbst in der Bibel nachzulesen.

Noch ist die Besucherzahl auf maximal 5 Besucher*innen gleichzeitig beschränkt. Hoffentlich können auch bald wieder Schulklassen und Jugend-Gruppen bei uns zu Gast sein. Wir freuen uns schon sehr darauf!

Wir sind auch dankbar für Spenden, die uns den Abschluss des Projektes „neue Dauerausstellung“ ermöglichen!

Bitte schenken Sie mit Ihrer Spende Zugänge zur Bibel